Retroräder – Fahrräder mit dem Style der 60er Jahre

Das Retrorad ist der Oldtimer unter den Fahrrädern und verbindet den Style der 60er Jahre mit aktueller Technik. Knallige Farben, die charakteristische Optik und moderne Komponenten machen das Retrorad zu einem ästhetischen uns sicheren Begleiter im Straßenverkehr. Moderne Fertigungsverfahren machen es möglich, die früher sehr schweren Fahrräder, einer Diät zu unterziehen, um den Komfort nochmals zu erhöhen. Die Merkmale eines Retrorads sind nahezu Deckungsgleich mit einem klassischen Citybike oder Hollandrad. Tiefer Einstieg, gebogener Lenker, Gepäckträger und Licht machen das Retrorad zu einem treuen Begleiter für kurze, flache Strecken mit hohem Wiedererkennungswert!

Die Merkmale eines Retrorads im Überblick:
  • 28" Laufräder
  • Tiefer Einstieg
  • Gebogener Lenker
  • Gepäckträger
  • Licht
  • Aufrechte Sitzposition
  • Retrooptik

Die folgenden Fragen sollen Dir dabei helfen, das richtige Retrorad zu finden!

Welches Retrorad passt zu mir?

Wer sich für ein Retrorad interessiert, legt viel Wert auf Optik und da sollte auch dein Fokus liegen. Dein Fahrrad muss einfach gut aussehen! Helferlein wie Licht und Schutzblech bringen dich sicher und trocken an dein Ziel.

Was kostet ein Retrorad?

Retroräder liegen preislich meist zwischen 350 € und 1000 €.

Worauf muss ich beim Kauf eines Retrorades achten?

  • Korrekte Rahmenhöhe
  • Optik
  • Laufradgröße
  • LED-Licht
  • Schutzbleche

Welche Rahmenhöhe benötige ich?

Die richtige Rahmenhöhe zu wählen ist unerlässlich für die Auswahl des passenden Bikes.
Die folgende Tabelle zeigt Dir, welche Rahmenhöhe für Dich die Richtige ist:

Körpergröße Rahmenhöhe in cm Rahmenhöhe in Zoll Entspricht*:
150 - 160 cm 42-48 cm 16,5"-19" XS / S
160 - 170 cm 48-52 cm 19"-20,5" M
170 - 175 cm 52-55 cm 20,5"-21,5" M / L
175 - 180 cm 55-58 cm 21,5"-23" L
180 - 185 cm 58-61 cm 23"-24" L / XL
185 - 190 cm 61-63 cm 24"-25" XL
190 - 195 cm 63-66 cm 25"-26" XL / XXL
ab 195 ab 66 cm ab 26" XXL

* Hinweis:
Einige Hersteller geben die Rahmenhöhe als Buchstaben z.B. S, M oder L an. Die tatsächliche Rahmenhöhe kann von Hersteller zu Hersteller stark variieren. Bei den in der Tabelle angegebenen Werten handelt es sich daher nur um Richtwerte. Wir empfehlen, die exakte Rahmenhöhe vor dem Kauf nochmal auf der Website des Herstellers zu prüfen.